Sonntag, 11. September 2016

Der geschwaechte Mann

@ Alpha

Meines Wissens handelt es sich hier um ein Forum über Traumdeutung.

Versuch doch mal das Trauma aus deinen sexuellen Erfahrung woanders zu bewältigen. Manchmal kannst du echt gute Hinweise in der Traumdeutung inbringen, jedoch manchmal scheinen die Hormone dich in einen Rausch zu versetzen. Wie der Alkoholiker, der säuft, weil jemand ihn als Alkoholiker bezeichnet, wirst du bei mir mit deinen Bemühung nur ein müdes lächeln bewirken.

Kannst auch ein eigenes Posting im Bereich "Traum und Wirklichkeit" eröffnen, solang es sachlich bleibt und nicht wieder im Niveau vom WeinGeist lediglich in persönliche Angriffe ausartet.

An dieser Stelle ist eine Unterhaltung über deine Probleme jedoch nicht angebracht.
Wie gewuenscht hier meine Antwort
...Versuch doch mal das Trauma aus deinen sexuellen Erfahrung woanders zu bewältigen..

...jedoch manchmal scheinen die Hormone dich in einen Rausch zu versetzen. Wie der Alkoholiker, der säuft, weil jemand ihn als Alkoholiker bezeichnet, wirst du bei mir mit deinen Bemühung nur ein müdes lächeln bewirken.

diese Worte hast du schon in deiner Kindheit gehoert, als sie ueber deinen Vater ausgesprochen wurden
und dich heute von ihm trennen und so dich zu einem halben Mann gemacht haben

Erinner dich wie du ganz allein du ohne diese Worte deinen Vater erlebt hast ~ du kannst dich dann auch noch in ihn hineinversetzen und so alle fuer dich unklaren Erlebnisse mit ihm seine Sicht seine Gedanken lauschend erfahren und ihm&dir so endlich eine Chance eroeffnen einander schauend im anderen erkennen ~ du emfangsd so deine unbewusste andere Seite deiner Medaille und ergaenzt dich in ganz MANNLICHSEIN